Start >
 
Karfreitagsandacht in Auerswalde

O Haupt voll Blut und Wunden,voll Schmerz und voller Hohn,
o Haupt, zum Spott gebunden mit einer Dornenkron,
o Haupt, sonst schön gezieret mit höchster Ehr und Zier,
jetzt aber hoch schimpfieret: gegrüßet seist du mir!

Nun, was du, Herr, erduldet, ist alles meine Last;
ich hab es selbst verschuldet, was du getragen hast.
Schau her, hier steh ich Armer, der Zorn verdienet hat.
Gib mir, o mein Erbarmer, den Anblick deiner Gnad.
EKG 85, Paul Gerhardt


Eine kleine liturgische Feier zu Karfreitag, aufgenommen in der Auerswalde Kirche,
für Sie zum Herunterladen und zum direkten Anhören: